Parallelport Scanner unter Linux (Handmodus)

Hier stellen wir Anleitungen zu bestimmten Themen zur Verfügung. Diese sind sicherlich teilweise speziell auf eine Distribution bezogen, sollten aber von allen Linux-Neulingen gelesen werden, da sich viele Fragen dadurch schon vorher erledigen...

Parallelport Scanner unter Linux (Handmodus)

Beitragvon matop » Do Okt 28, 2004 21:49

Wer noch einen alten Parallelport Scanner hat und ihn gerne ohne Yast und fertiger RPM packete installieren moechte bekommt hiermit eine hoffentlich gute Anleitung:
Als Test Scanner hab ich den Lifetec 9891 (der Aldi scanner) benutzt.

1.) Man suche auf der Sane seite: http://sane-project.org seinen Scanner... Sollte dieser aufgefuehrt sein, ist es moeglich diesen unter Linux zu installieren.

2.) man lade sich die Aktuellen Sourcen vom sane Projekt runter dazu gehoehren 2 Files: sane-backend-xxx.tar.gz und sane-frontend-xxx.tar.gz

3.)
alle aber als su
man kompiliert nun mit der Hand das Backend packet:
tar -zxf sane-backend-xxx.tar.gz
cd sane-backend-xxx
./configure --prefix=/usr --sysconfdir=/etc --enable-parport-directio

Hinweis: das das n am ende fehlt ist absicht....

nach erfolgreichen configurieren:
make
make install
echo /usr/lib/sane >> /etc/ld.so.conf && ldconfig

4.) nun kommt die eigendliche frikkelarbeit:
auf der Seite stand welches Backend fuer den Scanner erforderlich ist.
Bei mir ist es das mustek_pp backend.
Man schaue nun in der /etc/sane.d/dll.conf nach ob das Backend auskommentiert ist wenn dann entferne man die # vor dem Backend.

5.) Als fast letztes sollte man nun die backend conf datei editiere:
Wie man das genau macht steht eigendlich recht einfach in den dazugehoerigen man pages: Meine zeile sieht in etwa so aus:

scanner "Lifetec" 0x378 cis1200

das zeichen 0x378 steht fuer den ersten parallelport....

6.) nun kommt der letzte test.
Als su folgendes aufrufen:
sane-find-scanner -p
tool sucht nun anch allen USB und SCSI Scannern bei parallelport scannern funktioniert es leider nur mit den mustek backends...

die ausgabe sollte so aussehen:

---- Schnippel ----
found possible Mustek parallel port scanner at "parport0"

# Your Mustek parallel port scanner was detected. It may or
# may not be supported by SANE. Please read the sane-mustek_pp
# man-page for setup instructions.
---schnappel----

wenn sowas erscheint kann man nun mit
scanimage > image.pnm
den scanner starten und scannen.

in den Man-pages stehen noch mehrere oiptionen wie Linear scannen Gray scannen und noch ein paar feintuning dinge.... es lohnt sich diese Seiten mal zu ueberfliegen....

UPDATE:
Leider musste ich feststellen das, sobald mein Drucker am Scanner angeschlossen ist, sane den Scanner nichtmehr findet...
Zuletzt geändert von matop am Sa Okt 30, 2004 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin nicht Dick, es verteilt sich nur ungerecht
Benutzeravatar
matop
LUG Flensburg
LUG Flensburg
 
Beiträge: 413
Registriert: Do Sep 13, 2001 1:00
Wohnort: Flensburg

Beitragvon holger » Do Okt 28, 2004 21:58

Hi,
da möchte ich dann auch mal folgende Webside empfehlen: http://penguin-breeder.org/sane/mustek_pp/

Gruss
Holger
--
hp@lugfl.de - http://www.hopet.de
Registered Linux User #249300
Benutzeravatar
holger
LUG Flensburg
LUG Flensburg
 
Beiträge: 244
Registriert: So Sep 02, 2001 1:00
Wohnort: Flensburg


Zurück zu Anleitungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron