Linux Alternative zu Windoof?

Alles, was sonst nirgendwo reinpasst...

Moderator: Mike

Linux Alternative zu Windoof?

Beitragvon Aurora » Mi Aug 20, 2003 7:58

Grüße!

Ich bin für die Beschaffung von neuer Software zuständig in einer Anwaltskanzlei hier am Orte.
Meine Frage (so als -noch- Nicht-Linux-Nutzer):
Gibt es eine grafisch ansprechende Linux-Alternative zu Outlook?
Open-Office kenne ich ja schon, aber irgendwie fehlt mir da "mein Outlook". :cry:
Aurora
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Aug 20, 2003 7:53
Wohnort: Nähe Flensburg

Beitragvon holger » Mi Aug 20, 2003 13:30

Moin,
wie wäre es denn mit KMail? Das benutze ich und es ist OjE schon ähnlich.
Oder Sylfeed http://sylpheed.good-day.net/
Gruss
Holger
--
hp@lugfl.de - http://www.hopet.de
Registered Linux User #249300
Benutzeravatar
holger
LUG Flensburg
LUG Flensburg
 
Beiträge: 244
Registriert: So Sep 02, 2001 1:00
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Mike » Mi Aug 20, 2003 14:37

Moinsen!

Also als "optisch" ähnliche Alternative kann ich Dir eigentlich nur Ximian Evolution empfehlen. Da ist alles drin, was Du von Outlook her kennst:

- Email
- Kalender mit Terminplaner
- Aufgabenübersicht
- Kontaktverwaltung

Ich kannte "früher" auch nur Outlook, aber ich finde, dass Evolution wirklich eine Alternative, zumindest aber einen Blick wert ist. In den aktuellen Distributionen sollte es eigentlich gleich dabei sein, ansonsten findest Du es bei http://www.ximian.org - die Seite gibts zwar nur in englisch, dass Programm selbst aber natürlich auch in deutsch...

Gruß,

Mike
Zuletzt geändert von Mike am Mi Aug 20, 2003 21:55, insgesamt 1-mal geändert.

================================
emerge -C windows
================================
Benutzeravatar
Mike
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 750
Registriert: Do Aug 30, 2001 1:00
Wohnort: In Deutschland ganz oben

Beitragvon Aurora » Mi Aug 20, 2003 20:43

Super. Danke für die Info. :yep:

Ich hab schon irgendwo gelesen, daß Evolution irgendwie kostenpflicht wäre, aber ich guck mir das mal an.
Aurora
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Aug 20, 2003 7:53
Wohnort: Nähe Flensburg

Beitragvon Mike » Mi Aug 20, 2003 21:57

Hi!

Wenn ich das richtig sehe, ist Evolution grundsätzlich frei, lediglich dann, wenn man das Prog als M$ Exchange-Client einsetzen möchte, dann wird es kostenpflichtig...

Mike

================================
emerge -C windows
================================
Benutzeravatar
Mike
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 750
Registriert: Do Aug 30, 2001 1:00
Wohnort: In Deutschland ganz oben

Beitragvon holger » Mi Aug 20, 2003 22:39

Hallo,
Der direkte Link wäre:

http://www.ximian.org/products/evolution/

Gruss
Holger
--
hp@lugfl.de - http://www.hopet.de
Registered Linux User #249300
Benutzeravatar
holger
LUG Flensburg
LUG Flensburg
 
Beiträge: 244
Registriert: So Sep 02, 2001 1:00
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Aurora » Do Aug 21, 2003 17:24

Das mit dem Exchange-Server stimmt.
Danke euch
Aurora
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: Mi Aug 20, 2003 7:53
Wohnort: Nähe Flensburg


Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron