PKG_CONFIG_PATH

Nich immer einfach, aber meist mit aha-Effekt

Moderator: Mike

PKG_CONFIG_PATH

Beitragvon Balumir » Sa Mär 13, 2004 14:23

Hallo Leute,

nach der Anregung von gestern hab ich mich heute an den Bau von XFCE 4.0.4 rangesetzt. Ich installiere sowas normalerweise alles in ein Verzeichnis unterhalb von /opt/, um mir den Updatemechanismus von Debian nicht zu sehr zu zerhauen.

Als ich eine der Libs installieren wollte, moserte ./configure, daß es libxfce4util nicht finden konnte un meinte, daß ich die Umgebungsvariable PKG_CONFIG_PATH richtig setzen sollte.

Weiß jemand von Euch, wozu das gehört? Ich habe schon rausgefunden, daß es ein Projekt pkgconfig bei sf.net gibt. Dort ist allerdings außer den Downloadlinks nicht viel zu finden?

In diesem Pfad (PREFIX/lib/pkgconfig/) gibt es für jedes Packet scheinbar eine Datei, in der Infos zu den ./configure-Aufrufen und einigen Metainfos (Name, Beschreibung, etc) drinne stehen.

Arbeitet da jemand an einem neuen Packetsystem, oder wozu gehört das Zeugs?

Frank
Fenster muss man nur ab und zu putzen, damit wieder mehr Licht rein kommt.
Sind sie kaputt, musst Du neue kaufen. Pinguine muss man pflegen - dafür
können sie dann Kunststücke, die ein Fenster nie hinkriegt. Genug Heringe,
und sie vermehren sich sogar :-) [Arndt Böhm in dcoulh]
Benutzeravatar
Balumir
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo Nov 25, 2002 10:35
Wohnort: Flensdorf

Beitragvon matop » Di Mär 30, 2004 16:40

eigendlich ist das ein ziemlich altest packet.... und sollte auf jeden fall bei dir installiert sein denn soviel ich weiss benutzt fast jedes configure script den kram...

Nun zu der FRage mit den Pfaden... du hast warscheinlich nicht alle Pfadangaben in deine ld.so.conf eingegeben....

fuer Xfce (oder so aehnlich) sehet meine Zeilen so aus:



/usr/lib/xfce4/mcs-plugins
/usr/lib/xfce4/mcs-plugins
/usr/lib/xfce4/panel-plugins

wobei ich als prefix = /usr hab

aso mir faellt noch ein es gibt eine gute installationsanleitung unter:


http://www.us2.linuxfromscratch.org/blf ... /xfce.html ich hoffe es hilft
Benutzeravatar
matop
LUG Flensburg
LUG Flensburg
 
Beiträge: 413
Registriert: Do Sep 13, 2001 1:00
Wohnort: Flensburg

Beitragvon Balumir » Do Apr 01, 2004 17:38

Die XFCE Installation hatte sich mitlerweile erledigt. Da muß ich zu viel Updaten.

Das Posting drehte sich hauptsächlich um diese pkgconfig geschichte. Aber da hab ich bisher nicht viel neues zu gefunden. Und configure-Standard ist das imho nicht. Sonst hätte es ja infodateien für fast jede Lib geben müssen, die bei mir installiert ist. und das war definitiv nicht der Fall.

Aber ich schau mir die Build-Anleitung trotzdem nochmal an. Vielleicht gibt es da ja entsprechende Inspirationen.


Frank
Fenster muss man nur ab und zu putzen, damit wieder mehr Licht rein kommt.
Sind sie kaputt, musst Du neue kaufen. Pinguine muss man pflegen - dafür
können sie dann Kunststücke, die ein Fenster nie hinkriegt. Genug Heringe,
und sie vermehren sich sogar :-) [Arndt Böhm in dcoulh]
Benutzeravatar
Balumir
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo Nov 25, 2002 10:35
Wohnort: Flensdorf

Beitragvon Balumir » Mi Mai 05, 2004 15:50

Wie heißt das noch so schön?

Was lange währd, wird endlich gut.
Ich hab was dazu gefunden.
Fenster muss man nur ab und zu putzen, damit wieder mehr Licht rein kommt.
Sind sie kaputt, musst Du neue kaufen. Pinguine muss man pflegen - dafür
können sie dann Kunststücke, die ein Fenster nie hinkriegt. Genug Heringe,
und sie vermehren sich sogar :-) [Arndt Böhm in dcoulh]
Benutzeravatar
Balumir
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 350
Registriert: Mo Nov 25, 2002 10:35
Wohnort: Flensdorf


Zurück zu Installation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron