Netzwerkkarte - Soundkarte - Wine - Brauche Hilfe

Aller Anfang is schwer

Moderator: Mike

Netzwerkkarte - Soundkarte - Wine - Brauche Hilfe

Beitragvon leisima » Fr Sep 01, 2006 13:41

Hallo,

nachdem Mike mich (als Anfänger) toll bei der grundlegenden Installation von Suse 10.1 auf einem alten Laptop geholfen hat, habe ich doch noch einige Probleme:

1. Compushack PCMCIA wird erkannt, ich habe alle IP Adressen analog zu einem anderen PC mit dem ich erfolgreich im Netz bin festgelegt. Kontroll-Lampen an der Karte und am Switch leuchten. Die Firwall habe ich deaktivet. Jedoch wird mir beim Ping erzählt, dass kein Netz vorhanden ist.
- Ich habe mitlerweile herausgefunden, dass der Knetworkmanager keine Netzwerkkarte gefunden hat, obwohl diese im Yast unter Netzwerkkarten ohne Probleme integriert wurde. Über Kinternet habe ich auch keine Lösung gefunden.

2. Die Soundkarte on Board wird nicht erkannt auch nicht über die Suche der älteren Chips. Bei Win 2000 ist sie als ES 1869 im Gerätemanager aufeführt. Laut der Beschreibung des Laptops soll es eine ES 1978 M2E (Maestro 2E) sein. Beim Versuch sie manuell zu konfigurieren bekommen ich einen Kernel-Fehler.

3 Bei meinem o.g. PC ist auch Sound-Onboard diese wurde auch richtig erkannt, obwohl das Mainboard als AS-Rock erkannt wirde und nicht als PC-Chips. Nur funktioniert die Lautstärtkeregelung über den KDE-Mixer nicht richtig. Master-regelung geht garnicht und die Lautstärke des CD-Laufwerks muß ich über den Kopfhörerausgang regeln.

4. Gibt es irgendwo Hilfe wie man Wine konfiguriert und bedient. Ich habe "winecfg" aufgerufen, der PC hat dann auch sehr viel bearbeitet, dann kommt aber sowas wie ein Windows-Fenster mit vielen Reitern, wo ich wahrscheinlich was eingeben müsste, und an diesem Punkt bin ich mit meinem Latein am Ende und habe bei Google auch keine Antwort gefunden.

5. Ich habe die Demoversion von CrossOver installiert, es funktioniert auch ganz gut. Weiß jemand ob eine Einzelplatz-version auch auf mehreren Rechnern läuft, oder wie sie registriert wird. Und funktioniert der Netzwerkzugriff von einem Windowsprogramm auf die Datenbank von einem PC mit dem gleichen Programm unter Linux mit CrossOver bzw. Wine.

Ich hoffe, dass irgendjemand eine Antwort für mich hat.

Viel Grüsse Leif
leisima
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi Aug 23, 2006 15:49
Wohnort: Struxdorf

Beitragvon matop » Di Sep 05, 2006 21:34

Naja dann will ich mal nach langer Zeit wieder hier im forum aktiv werden...:

2. Die Soundkarte on Board wird nicht erkannt auch nicht über die Suche der älteren Chips. Bei Win 2000 ist sie als ES 1869 im Gerätemanager aufeführt. Laut der Beschreibung des Laptops soll es eine ES 1978 M2E (Maestro 2E) sein. Beim Versuch sie manuell zu konfigurieren bekommen ich einen Kernel-Fehler.


Koenntest du mal als Superuser/Root
Code: Alles auswählen
lspci

eingeben und den output hier posten

4. Gibt es irgendwo Hilfe wie man Wine konfiguriert und bedient. Ich habe "winecfg" aufgerufen, der PC hat dann auch sehr viel bearbeitet, dann kommt aber sowas wie ein Windows-Fenster mit vielen Reitern, wo ich wahrscheinlich was eingeben müsste, und an diesem Punkt bin ich mit meinem Latein am Ende und habe bei Google auch keine Antwort gefunden.


Was genau willst du konfigurieren? Soviel ich weiss bringt Suse und andere Distributionen brauchbare default Configs mit...
Ansonsten nimm den PC/Notebook, wo auch immer wine laufen soll. Mit der Software die du unter Wine laufen haben willst zum naechsten LEA mit und sprich mich an, ich arbeite viel mit wine und kann evt. helfen.

Man sieht sich :yep:
Ich bin nicht Dick, es verteilt sich nur ungerecht
Benutzeravatar
matop
LUG Flensburg
LUG Flensburg
 
Beiträge: 413
Registriert: Do Sep 13, 2001 1:00
Wohnort: Flensburg


Zurück zu Installation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron